Wechseljahre

Die gute Nachricht zuerst: Wenige Frauen haben wirklich schwerwiegende Wechseljahrsprobleme, aber alle merken, dass sich etwas verändert: der Körperbau, die Haut, die Haare, die Menstruation wird seltener.
Wir verabschieden uns von einer Phase in unserem Leben und Abschiede sind bekanntlich nicht leicht.
Wenn Wechseljahrsprobleme (Hitzewallungen, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, trockene Scheide) Sie belasten, sprechen Sie uns an.
Wir finden zusammen eine Lösung, die Ihren Bedürfnissen /Wünschen gerecht wird.

Muss ich noch weiter verhüten?

Nach dem 51. Lebensjahr erübrigt sich bei den meisten Frauen eine Verhütung, da keine Schwangerschaften mehr eintreten können. Um eine genauere Aussage über Ihre Fruchtbarkeit machen zu können, bieten wir Hormonuntersuchungen an.